Skip navigation

Teilnehmer*in mit Sonderaufgaben am Systemischen Institut Tübingen

Sie sind an einer Preisreduktion der Weiterbildung interessiert? Wir haben finanziell interessante Angebote für Menschen, die nicht so tief in die Tasche greifen wollen. Falls Sie an diesem Angebot interessiert sind, fragen Sie gleich nach, ob es noch einen kostengünstigen Platz in Ihrer gewünschten Weiterbildung gibt. Diese Plätze sind sehr rar und Sie sollten sich beeilen.


Wir bieten für einige Weiterbildungen jeweils einen Platz für Teilnehmer*innen mit Sonderaufgaben in unserem Institut an:

Zusätzliche Inhalte zu Ihrer Weiterbildung:

  • Vorbereitung von Seminaren und -unterlagen
  • Begleitung/Assistenz der Dozent*innen während der 1- 3-tägigen Seminare
  • Organisation der Verpflegung der Teilnehmer*innen vor Ort im Seminarhaus
  • Technischer Support während Online Seminaren per Zoom-Meeting
  • Seminarnachbereitung/-auswertung
  • Bürotätigkeiten in Absprache

Wir bieten:

Eine Preisreduktion gegen Mitarbeit an

  • Teilnahme an unseren Seminaren und Weiterbildungsmodulen, je nach Weiterbildung
  • Kennenlernen von verschiedenen Dozent*innen und deren Lehr-Stile
  • Außerhalb der Seminartage relativ freie Zeiteinteilung (keine festgelegte Wochenarbeitszeit)
  • Seminare i.d.R. außerhalb der Schulferien (Ba-Wü)

 

Voraussetzungen:

freundlich und gut organisiert, MS Office, Kommunikation per E-Mail, ein Blick für Todos

Wünschenswert:

Interesse an Themen/Arbeitsfeldern wie Fort- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung, Pädagogik, Soziale Arbeit, Therapie, Pflege, Beratung, Seelsorge, Behindertenhilfe, Prävention, Gesundheit, Jugendhilfe, Erzieher*innen, Lehrer

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – gerne per E-Mail: infosystemisches-institut-tuebingende

 

Variante 1:

Preisreduktion auf 30% (WBB-FKS)

Teilnahme an und Betreuung einer kompletten Weiterbildung Systemische Beratung im fortlaufenden Kurssystem (Dauer 2 Jahre) und zusätzliche Betreuung von 36 Veranstaltungstagen –> Kosten für die gebuchte Weiterbildung reduziert auf 30% des regulären Basispreises der Weiterbildung >> zu den Weiterbildungen (WBB-FKS)

Variante 2:

Preisreduktion auf 75% (WBB-FKS, WBTH, WBSV, WBTP)

Teilnahme an und Betreuung einer kompletten Weiterbildung Systemische Beratung (im fortlaufenden Kurssystem),Systemische Therapie, Systemische Supervision, oder der Weiterbildung Traumapädagogik (Dauer 1,5 – 2 Jahre, die Zulassungskriterien für diese Weiterbildungen müssen erfüllt sein) und zusätzliche Betreuung von 6 Veranstaltungstagen –> Kosten für die gebuchte Weiterbildung reduziert auf 75% des regulären Basispreises der Weiterbildung

Variante 3:

Preisreduktion (WBB-VKS)

Teilnahme an und Betreuung einer kompletten Weiterbildung Systemische Beratung (im variablen Kurssystem), Dauer 2 Jahre (die Zulassungskriterien für diese Weiterbildungen müssen erfüllt sein) und zusätzlich zu den 9 Modulen der eigenen Weiterbildung (3 GL, 3 VS und 3 SE) zusätzliche Betreuung von 39 Veranstaltungstagen (13 Präsenz-Seminare/Module) –> Kosten nur regulärer Basispreis der Weiterbildung: 1.240 € + Verwaltungskosten

Bei Teilnahme an einer Veranstaltung, die bereits mit Catering vor Ort durch das Seminarhaus versorgt ist, ist als Ausgleich eine zusätzliche Veranstaltung des SI Tübingen im Seminarhaus in Pfäffingen zu betreuen.

Verwaltungstätigkeiten in geringem Rahmen sind nach Bedarf und Absprache mit dem SI zu leisten. Für alle Varianten gelten 8 Stunden Verwaltungstätigkeit als ein Veranstaltungstag.

>> zu den Weiterbildungen

Was erwartet Sie als Teilnehmer*in mit Sonderaufgaben beim Systemischen Institut Tübingen?

Was erwarten wir von Ihnen?

In jedem Seminar oder Weiterbildungsmodul haben Sie eine Doppelrolle. Zum einen sind Sie zuständig für das leibliche Wohl der Teilnehmer*innen (Kaffeekochen, Brezeln, Croissants und andere Leckereien kaufen etc.) Außerdem sind sie für den technischen Support zuständig. Dies insbesondere bei Seminaren im Hybridformat oder bei reinen Online-Seminaren. Zum anderen nehmen Sie als normale Teilnehmer*in am Seminar bzw. Modul teil.

Von Ihnen erwarten wir ein „bissle“ Leidenschaft, dafür zu sorgen, dass die Teilnehmer*innen sich während des Seminars rund um gut versorgt fühlen.

 

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an:

Ludger Kühling:

Mobil zu erreichen unter: 0176 24660637