Skip navigation

Einführung in die "Neue Autorität" und die Ankerfunktion - Workshop 2

Neue Anwendungsmöglichkeiten des Konzepts in vielfältigen Problemlagen

Termin: 27.11.2020
Uhrzeiten: 9.00 - 11.00 Uhr
Preis: 75,- €
Leitung: Haim Omer, Professor für klinische Psychologie, Universität Tel Aviv, Familientherapeut

Beschreibung

Haim Omer, Professor für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv und Familientherapeut steht für das Konzept „Neue Autorität“. Der Begriff „Neue Autorität“ wurde durch den israelischen Pionier Haim Omer geprägt, das Konzept wurde in Deutschland in Zusammenarbeit mit Arist von Schlippe bekannt. Haim Omer ist international renommiert und hat zu seinem Ansatz mehrere Bestseller veröffentlicht.
Das Konzept stellt einen Paradigmenwechsel in der Erziehungsverantwortung dar. Distanz, Kontrolle, Strafe und unmittelbares Handeln wird ersetzt durch Präsenz, Selbstkontrolle, Transparenz, Beharrlichkeit und Standhaftigkeit.
Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Haim Omer für 3 Workshops am SI Tübingen zu gewinnen:

Workshop 2 zeigt die Vorgehensweisen des Konzepts in besonderen Problemlagen auf. Thematisiert werden psychiatrische Phänomene, wie Ängste und andere "internalisierende Störungen", Zwangsstörungen, introvertierte Kinder, die sich zurückziehen. H. Omer wird die Rolle der "elterlichen Akommodation, u.a.die kritische Reflexion des eigenen Erziehungsstils ansprechen. Die „Wachsame Sorge“ fokussiert auf die Prävention von Risiken bei "normalen" Kindern und Jugendlichen (Computer-  und Handymissbrauch, gefährliches Autofahren etc.)  "Erwachsene Kinder" und "Nesthocker": Strategien des Umgangs mit einer neue „Epidemie“.

Diese Einheit bietet einen 90 minütigen Input. Haim Omer wird danach 30 Minuten Fragen beantworten. Die Fragen können Sie ihm per Chatfunktion zukommen lassen.

Die Online-workshops werden über Zoom-Konferenz realisiert.

Preis:Bei Buchung aller 3 Workshops Sonderpreis von 180,- € insgesamt

Hinweis für Teilnehmende der Weiterbildung Systemische Beratung im SI Tübingen:
Die 3 Online-Workshops sind für die Weiterbildung zur Systemischen Berater*in im SI Tübingen und für die SG-Zertifizierung als 1 Fachtag anrechenbar. Teilnehmende, die anstatt eines Fachtags im Rahmen ihrer Weiterbildung die 3 Workshops buchen, bezahlen für die 3 Workshops einen Aufpreis in Höhe von 55,- €
(Fachtag 95,- € im WB-Preis enthalten, Sonderpreis Workshop WBB-Teilnehmende 150,- €, ergibt Aufpreis 55,- €)