Skip navigation

Systemische Gesprächsführung und Kommunikation

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold …

„Sprechen und Hören ist Befruchten und Empfangen.“ (Novalis)

In vielen Arbeitskontexten gehören Beratungsund Gesprächsführungskompetenz zu den wesentlichen Kernqualifikationen. In diesem Grundlagenseminar werden systemisch-orientierte Konzepte für lösungs- und ressourcenorientierte Formen der Beratung vermittelt. Auf der Basis systemisch-konstruktivistischer Grundannahmen werden – verknüpft mit Inputs aus der Systemtheorie – grundlegende Beratungskompetenzen für beraterische Kontexte eingeübt. Empfohlen wird, das Grundlagenseminar II aufbauend auf dem Grundlagenseminar I zu besuchen. Es kann jedoch unabhängig davon auch einzeln gebucht werden.

Ziele

  • Die Teilnehmer*innen eignen sich grundlegende Kompetenzen für ihr beraterisches Handeln an.
  • Sie nutzen kommunikationstheoretisches Wissen, um Gespräche effektiv, professionell und zieldienlich zu führen.
  • Die Teilnehmer*innen erwerben methodische Sicherheit für den Kontext Beratung und für die Gesprächsführung in Teams, Familien und Gruppen.
  • Die Teilnehmer*innen sind befähigt, die Geschichte systemischer Theoriebildung nachzuvollziehen und nutzen sie als Quelle der Inspiration.
  • Sie sind in der Lage, systemische Denkmodelle der Kybernetik 1. und 2. Ordnung zu verstehen und ausgehend von diesen ihr professionelles Handeln zu begründen.

Inhalte

  • Entwicklungsstränge und Geschichte des systemischen Ansatzes
  • Grundlagen der Kommunikation und Beziehungsgestaltung
  • Von der Kybernetik zu Konzepten des Konstruktivismus bzw. der Kybernetik 2. Ordnung
  • Systemische Gesprächsführung
  • Systemische Fragetechniken
  • Gesprächsaufbauvarianten

Hinweis

Die Grundlagenseminare I, II und III sollten in dieser Reihenfolge besucht werden, da sie aufeinander aufbauen. Dieses Seminar ist für das Zertifikat „Systemische Grundlagenkompetenz“  anrechenbar.

Zielgruppen

Fachleute aus Arbeitsfeldern der psychosozialen Arbeit, Pädagogik, Prävention, Therapie, Gesundheit, Pflege, Beratung sowie Seelsorge. Fachkräfte und Führungskräfte, die in Non-Profit- und Profit-Unternehmen  beratend tätig sind

Seminarleitung:

Renate Sepeur, GL II (13), 15. – 17.07.2019
Friderike Degenhardt, GL II (14), 04. – 06.11.2019