Skip navigation

Mit Methodenvielfalt in Kontakt bleiben

Virtuelle Beratungsräume für Anfänger*innen

In diesem Seminar werden wir erleben und ausprobieren, was online in der Beratung und im Coaching von Einzelnen, Paaren oder Gruppen möglich ist. In einer Zoom-Konferenz mit Plenum und Arbeitsgruppen experimentieren wir gemeinsam mit Reflexions- und Beratungsübungen und tauschen uns über Fragen und bisherige Erfahrungen mit einander aus. Wir arbeiten mit verschiedenen Tools, die zu unterschiedlichen Online-Beratungsanlässen passen und kombinierbar sind.

Ziele:

  • Die Teilnehmer*innen lernen Warming up - Varianten kennen und mit analogen Methoden Impulse zu setzen.
  • Sie können Kleingruppen bilden, Präsentationen zeigen und Visualisierungen in verschiedenen Formaten anwenden (z.B. Whiteboard, Chat).
  • Sie lernen weitere Onlinetools zum Einbauen in Zoom kennen.
  • Sie kennen Ideen für Abschlüsse in Prozessen.

 

Inhalte

  • Onlinekompatible Einstiegs- und Auswertungsmethoden
  • Einsatz von analogen Methoden in Videokonferenzen
  • Reflecting Team als multiperspektivische Methode der Wertschätzung
  • Beobachterfoki in Onlineformaten
  • Bearbeitung von kleineren Fallanliegen mit zoomkompatiblen Onlinetools

 

Datum: 29.11.2021

Die Online-Seminar-Zeiten sind wie folgt:

8.45 –9.00 Uhr Technik-Check /Begrüßung/Ankommen

9.00 – 13.00 Uhr 1. Block (inkl. 30-minütiger Kaffeepause)

13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 – 17.30 Uhr 2. Block (inkl. 30-minütiger Kaffeepause)

 

Zielgruppen:

Mitarbeitende aus Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, der Suchtberatung, der Arbeitsagenturen, der Jugendämter, der Sozialpädagogischen Familienhilfe, dem Pflegekinderdienst, der stationären Kinder- und Jugendhilfe sowie der Therapie und auch Berater*innen, Coaches und Weiterbildungsteilnehmer*innen, die einen Einstieg in Online-Formate finden möchten und alle, die Ihre Grundkenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

 

Das Online-Seminar ist für die Weiterbildungen am SI Tübingen anerkennungsfähig.

Seminarleitung: Susanne Niederberger

 

Wir bitten Sie, dass Sie Stifte, (evtl. Eddings), Moderationskarten oder DIN A 4 Papier bereithalten. Denken Sie auch daran, sich mit Getränken zu versorgen.