Kurz(zeit)begegnungen mit Langzeitwirkung – Minimalinvasive Beratung, Therapie und Coaching

Wie beeinflussen wir bewusst die Dauer von Beratungsprozessen und die Geschichten, die die kundigen Menschen erzählen?

"Die Hauptaufgabe von Coaching ist weiteres Coaching überflüssig zu machen."
Peter Szabó

Beratungsprozesse können kurz und minimalinvasiv sein. Tom Küchler skizziert, wie wir als Potenzialentfalter*innen das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ so radikal wie möglich jenseits einer „fürsorglichen Belagerung“ in die Praxis umsetzen können.

Ziele:

  • Die Teilnehmenden haben ein Bewusstsein dafür entwickelt, wo und wie sie aktiv und bewusst Einfluss nehmen können.
  • Die Teilnehmenden haben einen Überblick über lösungsorientierte Leitsätze und Tools

Inhalte:

  • Der lösungsorientierte Paradigmenwechsel
  • Vorbereitung der Beratung
  • Start der Beratung
  • Lösungsorientierte Impulse und Fragerichtungen
  • Strategien im Umgang mit Kundentext
  • Abschluss und Evaluation von Beratung

Zielgruppen:

  • Menschen, die in den Bereichen Beratung, Therapie, Supervision und Coaching tätig sind
  • Menschen und Lust haben minimalinvasiv tätig zu sein

Format:

Dieser Fachtag findet im online Format statt.

Dozent: Tom Küchler

 


Zur Durchführung der Online-Seminare verwenden wir "zoom". Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen zum Datenschutz sowie zu unseren Sicherheitsmaßnahmen für "zoom-meetings" haben wir für Sie zusammengestellt:
» Infos zum Datenschutz bei "zoom"

Technische Voraussetzung:
stabile Internetverbindung / WLAN (oder mit LAN-Kabel verbinden), Computer mit Kamera und Ton, ein möglichst ruhiger Platz ohne Störungen von außen. Für Teilnehmer*innen ist es lediglich erforderlich, sich die Zoom-Software kostenfrei auf PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zu laden.