Fachtage

Unsere Fachtage bieten Ihnen in eintägigen Veranstaltungen einen vertiefenden Einblick in ein ausgewähltes Thema, zu dem wir darauf spezialisierte Referent*innen eingeladen haben. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich mit aktuellen und relevanten Themen der systemischen Fachwelt auseinanderzusetzen, spezifischen Fragestellungen nachzugehen und erprobte oder auch innovative Handlungskonzepte komprimiert kennenzulernen und zu erleben.

Für welche Probleme sind Diagnosen eigentlich eine Lösung?

Systemisch-kritische Blicke auf den Umgang mit psychiatrischen Diagnosen. Diagnosen und Diagnostik und ihr Stellenwert für die therapeutische Arbeit sind (nicht nur) im systemischen Feld schon lange ein konflikthaftes Thema.

Motiviert handeln durch Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell

Der Vortrag gibt eine Einführung in die moderne Motivationspsychologie anhand der neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse zum menschlichen Lernen und Handeln und erklärt, wie Motivation entsteht.

Fit für den Umgang mit heftigen Gefühlsäußerungen und Eskalationen bei Konfliktbearbeitungen

Am Fachtag gibt Monika Oboth ihre Erkenntnisse und Erfahrungen anhand von theoretischen Inputs, Beispielen und Kurzübungen an die Teilnehmenden weiter.

Unsere Fachtage im Überblick

Ihre Ansprechpartnerin für Fachtage

Bettina Eickelmann
eickelmann@systemisches-institut-tuebingen.de
Tel.: 0176 - 56788634