Monique Breithaupt-Peters

Diplom-Psychologin, Systemischer Coach (SG), Trainerin „Person-Brain-Model“, Neurofeedback-Therapeutin, Fachdienst und Stabstelle in der Gesamtleitung in der pädagogisch-thera­peutischen Jugendhilfeeinrichtung Haus Fichtenhalde.

 

"Wer nicht vom Fliegen träumt,
dem wachsen keine Flügel."

Robert Lerch

 

Erfahrungen im Bereich Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement sowie in der Fallbegleitung bei komplexen Hilfeprozessen, in Moderation bzw. Krisen­management und in der Erwachsenenbildung. Autorin von „Persönlichkeits­entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen“ (Adam & Breithaupt-Peters, Kohlhammer Verlag, 2010, 2. Auflage). Referentin bei verschiedenen Kongressen (Internationaler Kongress über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen, DGVT, BKJ, DGSF, etc.). Seit 1997 Weiterbildungen im Bereich der Neuropsychologie und praktische Anwendung neuropsychologischer Erkenntnisse für den pädagogisch-therapeutischen Alltag.

 

Referentin u.a. mit den Schwerpunkten der Verhaltens- und Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen und der Erarbeitung mehrdimensionaler Hilfekonzepte bei komplexen Problem­konstellationen.

Wichtig ist mir ...

die Menschen da abzuholen, wo sie stehen und dann – angepasst auf die individuelle Situation – lösungsorientiert Nutzen zu bieten. 

Arbeitsschwerpunkte:

Konzept- und Qualitätsentwicklung und wissenschaftliche Begleitung, Erwachsenenbildung, Coaching, Neurofeedback.