Mediation

Wir bieten Ihnen Mediation als ein strukturiertes Verfahren außergerichtlicher Konfliktlösung an. Charakteristich für Mediation ist, dass ein allparteilicher Dritter die Vermittlung zwischen den Konfliktsystemen übernimmt.

 

Grundlegende Voraussetzungen mediativer Verfahren sind:

  • Freiwilligkeit aller Beteiligten
  • Ergebnisoffenheit des Prozesses
  • Allparteilichkeit der MediatorIn 

 

In der systemischen Mediation sehen wir Konflikte in einem größeren Zusammenhang und fokussieren vor allem auf Wechselwirkungen, zirkuläre Zusammenhänge, Konfliktmuster und die bisherigen Konfliktlösungsstrategien. Innerhalb der Mediation unterstützen wir die Konfliktparteien dabei, ihre eigenen Konfliktlösungen zu entwickeln, indem wir den Prozess allparteilich moderieren und die Beteiligten befähigen, tragfähige Vereinbarungen zu treffen, die die jeweiligen Bedürfnisse und Interessen berücksichtigen.

Anlässe für systemische Mediation können sein:

  • Paarkonflikte
  • Konflikte bei Trennung /Scheidung
  • Umgang von getrennt lebenden Eltern mit ihren Kindern
  • Streitigkeiten mit Nachbarn
  • Konflikte in der Schule
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Konflikte in Kirchengemeinden und religiösen Gemeinschaften
  • Konflikte in Organisationen und Teams

 

Wenn Sie unsere Unterstützung bei Ihrer Konfliktlösung wünschen, vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Mehr über dieses Angebot

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne können Sie mit uns einen Termin vereinbaren.

» zum Kontaktformular